WIE ARBEITET DIE
BERGEDORFER TAFEL?

Wir holen die Lebensmittel täglich bei über 70 Lieferanten ab und verteilen sie am gleichen Tag, sowohl in unseren 4 Ausgabestellen, wie auch an mehr als 35 soziale Einrichtungen.

Diese Lebensmittel würden sonst vernichtet werden.
Kurz vor Ablauf der Mindesthaltbarkeit oder mit geringfügigen optischen Mängeln sind sie aber noch voll verwertbar.

Unser Verein erhält keine staatlichen Zuwendungen, alle etwa 150 Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich.

Laufende Kosten für Benzin, Wartungen, Steuern, Versicherungen, Telefon, Porto und Büromaterial, müssen wir über Spenden finanzieren.

Da unsere Aufgaben ständig wachsen, suchen wir immer neue Mitarbeiter für alle Arbeitsbereiche, besonders aber für den Fahrdienst.

Unsere Schirmherrin Frau Sigrid Meincke